Kursangebot - Die Sportart Pilates

Pilates, wie alles begann…

Joseph Hubert Pilates wurde 1883 in Düsseldorf geboren und entwickelte eine geniale ganzheitliche Trainingsmethode, heute weltweit bekannt und anerkannt unter dem Namen Pilates-Training. Durch seine Beschäftigung mit asiatischen Kampfkünsten und Yoga sowie seiner Begeisterung für das Turnen und jede Form von „Körperertüchtigung“ gelang Pilates eine einmalige Verbindung von Training für Körper und Geist - body and mind.

Joseph Pilates emigrierte in den 20er Jahren in die USA, eröffnete in New York City sein erstes Studio und weckte dort schnell das Interesse von Athleten, Tänzern, Schauspielern und anderen Menschen. Als er 1967 starb, waren er und sein Studio in New York zu einer Institution geworden.

Pilatesübungen zielen vor allem auf die Kräftigung kleinerer Muskelgruppen ab, die eine wichtige Funktion zur Stabilisation unserer Körpermitte haben und damit die aufrechte physiologische Haltung unterstützen. Verbessert werden Beweglichkeit, Konzentration, muskuläre Dysbalancen und die Körperwahrnehmung.

Pilates war der Auffassung, dass in einem gesunden Körper auch ein gesunder Geist wohne…

Daher werden Pilatesübungen sehr langsam, bewusst und konzentriert ausgeführt. Das Pilatestraining eignet sich deshalb für Übende aller Altersgruppen.

Wir bieten 3 Kurse: einen für Fortgeschrittene und zwei für Anfänger und fortgeschrittene Anfänger.

In jede Pilateseinheit ist eine viertel Stunde Entspannung integriert.

Der Beginn neuer Kurse wird auch auf der Homepage bekannt gegeben.

Kursleitung:
Pilates Trainerin Caroline Paul