Aktuelle Meldungen der Abteilung Judo

Landeslehrgang in Bad Ems

05.11.18 18:58 von Michael Ludewig

Landeslehrgang in Bad Ems:


Sicherlich war das letzte Wochenende der Herbstferien (28.-30. September) unglücklich gewählt, aber der Wettkampfkalender des Judoverbandes Rheinland ließ keinen anderen Termin zu. Zusammen mit weiteren Judoka des Judoverbandes Rheinland, aus Wahlheim, Aachen und Veia Ludewig von der TuS 06 Nackenheim wurde an vier Einheiten am Wochenende beim offenen Landeslehrgang der AK U15-21, Männer und Frauen in Bad Ems geschwitzt.

Nach der ersten 2 Stunden-Einheit am Freitag wurden die TN mit einer Pizza belohnt. Übernachtet wurde auf der Judomatte in der Halle des Ausrichters JC Bad Ems.

Nach dem gemeinsamen Frühstück am Samstag wurde die Einheit rund um die eigene Spezialtechnik von Präsidenten des Jundoverbandes Rheinland, Carl Eschenauer, geleitet. Geübt wurden Eindrehbewegungen aus verschiedenen Bewegungsrichtungen in Kombination mit anderen Wurftechniken.

tl_files/content/bilder/Abteilung Judo/Judo 2018/Im Training1118.jpg
Nach der Mittagspause hieß es dann in der für zwei Stunden Einheit das Gelernte in Übungskämpfen auszuprobieren.

Am frühen Abend wurden die TN dann mit einem Wellnessaufenthalt in der Therme des Bad Emser 5-Sterne Luxushotel "Häcker" belohnt. Der Tag schloss mit einem gemeinsamen Abendessen in einem Resturant.

 

Am Sonntag zeigte Luc Schlömer (Aachen) alternative Aufwärmübungen und verschiedene Bodentechniken. Der Schwerpunkt lag auf Umdrehtechniken aus der gegnerischen Bauchlage.

Nach der zwei Stunden wirklicklich lockeren Einheit wurde gemeinsam die Matte abgebaut und der Lehrgang fand Ausklang in gemeinsamen Gesprächen.

tl_files/content/bilder/Abteilung Judo/Judo 2018/Gruppenbild1118.jpg


Zurück