Aktuelle Meldungen der Abteilung Judo

Helen Werling ist Vize-Rheinlandmeisterin

10.02.20 20:02 von Michael Ludewig

TuS Judoka Helen Werling ist Vize-Rheinlandmeisterin]

 

tl_files/content/bilder/Abteilung Judo/Judo 2020/Frueh am Morgena.jpg

tl_files/content/bilder/Abteilung Judo/Judo 2020/Begruessung a.jpg

 

 

 

 

 

 

 

 

 

[

 

 

 

 

 

 

             am frühen Morgen                                                                                                                                                                           Begrüßung

 

 

 

Bei den Rheinland-Einzelmeisterschaften am 09.02. in Zell an der Mosel erkämpfte sich der Neuzugang aus Nierstein den Vizemeistertitel.

 

tl_files/content/bilder/Abteilung Judo/Judo 2020/Siegerehrunga.jpg                                                                                                                                     Siegerehrung

 

 

In der für sie neuen AK U18 ging es im ersten Kampf gleich gegen die Mitfavoriten Johanna Wesemann aus Urmitz. Von Trainer Michael gut auf diese Kämpferin eingestellt, gewann Helen den Kampf vorzeitig vor Ablauf der Kampfzeit mit einem Haltegriff.
Im zweiten Duell leistete sich Helen leider eine kleine Unachtsamkeit und unterlag der späteren Rheinlandmeisterin Shana der Maijer vom Judoclub Maifeld.

 

                                                                  tl_files/content/bilder/Abteilung Judo/Judo 2020/Helen in voller Konzentrationa.jpg

                                                                              "                                       Helen in voller Konzentration


Im letzten Kampf konnte Amelie Kröpfl, auch aus Maifeld, Helen nicht viel entgegen bringen und gewann mit Ippon für eine Innensichel.
Mit diesem Vizemeistertitel hat sich Helen für die SWDM am 15. Februar in Bad Ems qualifiziert. Herzlichen Glückwunsch!

 tl_files/content/bilder/Abteilung Judo/Judo 2020/Die Rheinlandmeisterin mit ihrem Trainer a.jpg

                                                                                                  Die Rheinlandvizemeisterin mit ihrem Trainer

Zurück