Aktuelle Meldungen der Abteilung Judo

Helen Werling bei Deutschen Meisterschaften

14.03.20 19:49 von Michael Ludewig

Helen Werling kämpfte bei den Deutsche Meisterschaften

 tl_files/content/bilder/Abteilung Judo/Judo 2020/Deutsche Meisterschaften U180320 0320a.jpg

                                                             Deutsche Meisterschaften


Es war eine gute Erfahrung für Helen, am 01. März in Leipzig bei den Deutschen Meisterschaften anzutreten. Dass es eine schwere Aufgabe werden würde, war Trainer Michael klar.
Sind doch die anderen Vereine viel größer und professioneller, war der Judoverband Rheinland mit zwei weiblichen TN'innen doch eher ein Außenseiter, wenn man bedenkt, dass z. B. der Judoverband NRW mit insgesamt 74 KämpferInnen am Start war.
Nach fast fünf Stunden Fahrtzeit wurde zunächst im Hotel eingecheckt und dann die Wettkampfstätte besichtigt. Anschließend blieb noch etwas Zeit, ein paar taktische Strategien zu besprechen.

 tl_files/content/bilder/Abteilung Judo/Judo 2020/Auf 4 Matten wurden die Kaempfe zeitgleich ausgetragen 0320a.jpg

                                                                            Auf 4 Matten....


Um 9:40 Uhr am nächsten Morgen ging es dann los. Zu Hause fieberten die Vereinskameraden an den Bildschirmen mit, denn die Kämpfe wurden live auf Sportdeutschland.TV übertragen.
Wie schon auf der SWDEM hatte Helen den ersten Kampf in ihrer Gewichtsklasse und das gleich gegen Tanja Grünewald, eine der Favoriten aus Bayern, die am Ende die Bronzemedaille erkämpfte. Helen überraschte ihre Gegnerin schon in den ersten Sekunden mit einem Hüftwurf, aber Tanja konnte sich während des Wurfes wegdrehen, sodass es dafür keine Wertung gab. In der Bodenlage setzte Tanja sofort einen Haltegriff an, aus dem sich Helen nicht mehr befreien konnte.
Jetzt blieb noch die Chance über die Hoffnungsrunde.
Jetzt hieß es aber erstmal warten und die nächsten Gegnerinnen beobachten.
In der Hoffnungsrunde hieß die Gegnerin wieder Tanja, aber diesmal aus dem Landesverband Sachsen, aus Leipzig.
Mit heimischer Unterstützung verlor Helen leider und schied somit aus dem Wettbewerb aus. Dennoch eine tolle Leistung, gleich im ersten Jahr der neuen AK bei den Deutschen Meisterschaften dabei gewesen zu sein.

 tl_files/content/bilder/Abteilung Judo/Judo 2020/Das kleine Team - Helen in der Mitte 0320.jpg

                                                                        Das kleine Team

 

Zurück