Aktuelle Meldungen des TuS 06 Nackenheim

Abfahrtsänderung der Hiwweltour „Aulheimer Tal“ in Flonheim

23.04.18 22:38 von Ludwig Schönhofer (Autor)

Bitte beachten - die Abfahrt für diese Wanderung am 5.5.18 ist bereit sum 9.00 Uhr

Weiterlesen …

12. Rothenberglauf: Über 300 Teilnehmer stürmen bei grandiosem Wetter den Rothenberg

22.04.18 17:48 von Nadine Hofmann (Autor)

12. Rothenberglauf: Über 300 Teilnehmer stürmen bei grandiosem Wetter den Rothenberg

Strahlend blauer Himmel und heiße Temperaturen erwarteten in diesem Jahr die kleinen und großen Läufer, Zuschauer und Helfer beim 12. Rothenberglauf. Neben vielen Läufern aus Rheinhessen, dem Rheingau und Hessen, waren auch wieder Starter aus anderen  Großstädten  angereist, um die einzigartige, anspruchsvolle und schöne Strecke quer durch die Weinberge mit Blick auf den Rhein zu bewältigen. Allein von der Meddys Laufgruppe aus Koblenz waren 38 Läufer gemeldet und vom MTV Kronberg waren es 20. Auch der Sieger der zehn Kilometer Strecke des vergangenen Jahres, Miebale Andemicale aus Eritrea, war wieder unter den Startern. Unter die Läufer hatte sich auch wieder Salvatore Barbaro von der SPD gemischt, der bereits zum siebten Mal an den Start ging. Monika Raabe-Schöpflin, die erste Vorstandsvorsitzende des TuS Nackenheim, moderierte das Laufereignis vor dem Start und nahm im Anschluss daran auch die Siegerehrungen vor.

 

Weiterlesen …

Weiterlesen …

BOOM SHAKA LAKA – Turniersieg für TuS 06 Basketballer in Nackenheim

22.04.18 14:49 von Nadine Hofmann (Autor)

BOOM SHAKA LAKA – Turniersieg für TuS 06 Basketballer in Nackenheim


Das erste Hallen-Basketball-Turnier des Tus 06 Nackenheim in der Dreifeldhalle stand an.
Alle gemeldeten Teams fanden sich rechtzeitig ein und wurden herzlich vom Trainerduo Ben und Dominik begrüßt. Auch alle freiwilligen Helfer waren am Start und hatten leckeren selbstgebackenen Kuchen und ausreichend Getränke im Angebot.


Die Teams der Jugend eröffneten das Turnier und sofort war klar, dass es heute tollen Basketball zu sehen geben wird. Am Start waren zwei reine Mädchen-Teams vom TV Oppenheim (Adler Oppenheim) und TuS 06 Nackenheim, welche eindrucksvoll zeigten, dass auch Mädchen ohne Probleme auf Augenhöhe mit den Jungs spielen können.
Am Ende siegte das Team der Adler Oppenheim. Die nachfolgenden Plätze teilte sich die U14 vom TuS Nackenheim, wobei die Jungs vom TuS am erfolgreichsten abschneiden konnten.
Im Anschluss startete das Turnier der Herren mit Insgesamt 5 Teams mit je 6 Spielern.
Team TuS 06 Nackenheim, Kostheim, Bingen, Ingelheim und Heidesheim waren am Start.
Im finale setzten sich die Basketballer des TuS 06 Nackenheim gegen “Los Gurkensalatos“ aus Ingelheim mit 11 zu 5 durch. Der dritte Platz ging an die Jungs aus Kostheim (Coast Heim).
Die passenden Beats zum Basketball lieferte uns DJ MUSH.
Das Trainerteam der Basketballabteilung des TuS 06 Nackenheim bedankt sich herzlich bei allen Teilnehmern, Besuchern, Helfern und Sponsoren.

tl_files/content/bilder/Abteilung Basketball/Basketballturnier April 2018.jpg

Weiterlesen …

Wanderung des TuS Nackenheim auf der Hiwweltour „Aulheimer Tal“ in Flonheim

15.04.18 13:56 von Stefan Dausner (Autor)

Wanderung des TuS Nackenheim auf der Hiwweltour „Aulheimer Tal“ in Flonheim

 

 Am Samstag den 05.05.2018 geht es auf die im Jahr 2017 eingeweihte traumhaft schöne Wanderstrecke „Aulheimer Tal.“. Die Hiwweltour Aulheimer Tal in Rheinhessen ist die längste der Hiwweltouren und bietet große landschaftliche Abwechslung. Der attraktive Wanderweg führt durch Weinberge, Wiesen und durch den Wald. Verschiedene Aussichtspunkte belohnen mit tollen Panoramablicken über das Aulheimer Tal und die Region, die nicht umsonst „rheinhessische Schweiz“ genannt wird. Mit dem Flonheimer Trullo wartet außerdem ein ganz besonderer Höhepunkt und ein tolles Fotomotiv auf den Wanderer.

Die ca. 14,5 km Rundwanderung ist gut zu laufen, hat aber einige Steigungen. Insgesamt werden 270 m Höhenmeter überwunden, was aber schöne Fernblicke zur Folge hat. Daher stufen wir den Rundweg mit mittelschwer bzw. Stufe 2 ein. Unterwegs treffen wir auf einen Trullo, einen Aussichtsturm und zahlreiche Rastplätze. Ein mit Rheinhessischen Spezialitäten gefüllter Rucksack ist daher zwingend. Nach der Wanderung ist eine Einkehr in Flonheim geplant.

Wir treffen uns um 9.00 Uhr am Festplatz/Feuerwehrhaus in Nackenheim (Im Brühl) und fahren in Fahrgemeinschaft mit dem Pkw nach Flonheim zum Parkplatz an der Adelberghalle. Rückkehr gegen 17.30 Uhr. Bitte anmelden unter wandern@tus-Nackenheim.de oder Stefan Dausner 0172/5337489.

Weiterlesen …

Tischtennisrunde 2017/18 mit 5. Platz beendet

25.03.18 14:46 von Dietrich Schroff (Autor)

Am letzten Montag hat die Tischtennis-Mannschaft des TuS-Nackenheim die Runde 17/18 beendet und war vorerst auf dem 6. Platz gelandet. Doch die letzten Spiele am Freitag endeten in einer so glücklichen Konstellation, dass mit dem Ende der Runde Platz 5 erreicht wurde:

Tabelle

 RangMannschaftBegegnungenSUNSpiele+/-Punkte
Aufsteiger 1 TSG 1876 Drais III 18 15 1 2 152:59 +93 31:5
Relegation 2 DJK Moguntia Bretzenheim 18 14 2 2 150:75 +75 30:6
  3 Mombacher TV 18 11 1 6 128:98 +30 23:13
  4 TV Dolgesheim 18 10 2 6 121:97 +24 22:14
  5 TuS Nackenheim 18 9 2 7 134:113 +21 20:16
  6 TGM Gonsenheim II 18 10 0 8 119:107 +12 20:16
  7 SG Selzen-Köng. 18 7 4 7 120:121 -1 18:18
  8 SG SVW/KMW Mainz II 18 3 2 13 79:147 -68 8:28
Absteiger 9 TSV Schott Mainz II 18 3 0 15 58:151 -93 6:30
Absteiger 10 TTV Nierstein III 18 1 0 17 63:156 -93 2:34

Gonsenheim musste dann doch aufgrund des schlechteren Einzelspielverhältnisses mit dem sechsten Plazt vorlieb nehmen - wobei das keinen Unterschied macht, da die Mannschaften bis Platz 7 einen deutlichen Abstand zu den Abtstiegsrängen haben.

Die nächsten 5 Monate sind zwar Spiel-frei - aber das Training läuft natürlich weiter: Es werden neue Beläge und Hölzer ausprobiert. Teilweise wird der Ballroboter zum Einsatz kommen, mit dem sich einige Ballwechsel sehr gut einüben lassen.

Wie immer: Wer Lust hat einfach eine Mail an tischtennis@tus-nackenheim.de oder Mo bzw. Do um 20h in die TuS-Halle kommen.

Weiterlesen …

Monika Raabe-Schöpflin bleibt an der Spitze des Vereins

25.03.18 11:25 von Nadine Hofmann (Autor)

 Monika Raabe-Schöpflin bleibt an der Spitze des Vereins

In diesem Jahr begrüßte die 1. Vorsitzende, Monika Raabe Schöpflin, wieder zahlreiche Mitglieder in der Gymnastikhalle mit dem besonderen Hinweis, dass sich in diesem Jahr einige Urgesteine aus dem Vorstand verabschieden.

 

In ihrem Rückblick auf 2017 konnte sie auf eine positive Bilanz verweisen. Viele Abteilungen haben sich gut entwickelt. Die Judo-Abteilung beispielsweise konnte eine Vielzahl von Medaillen gewinnen, die Wanderabteilung wird gut angenommen und auch die neue Nordic-Walking-Gruppe erfreut sich großer Beliebtheit. Für die Seniorengymnastik wurde vor kurzem auch eine neue Trainerin gefunden, so dass der Kurs wieder angeboten werden kann.  

Mittlerweile verfügt der Verein über 50 Übungsleiter, die von der ersten Sportwartin, Meike Kunz, sehr gut betreut werden. Monika Raabe Schöpflin bedankte sich bei den Übungsleitern und Meike Kunz für das Engagement.

Auch die Veranstaltungen Kinderfastnacht, Rothenberglauf und Stiftungsfest sind gut gelaufen. Die Vorbereitungen für den 12. Rothenberglauf am 22. April laufen bereits auf Hochtouren. Bislang gibt es 132 Anmeldungen. Lediglich die Helfersuche gestaltet sich etwas zäh und die TuS 06 hofft, noch einige Helfer mobilisieren zu können.

Weiterlesen …

Weiterlesen …

Neuer Kurs deepWork

25.03.18 09:56 von Nadine Hofmann (Autor)

Neuer Kurs deepWork


deepWork ist athletisch, einfach, anstrengend, einzigartig und doch ganz anders als alle bekannten Programme. Ein Workout aus fünf Elementen und voller Energie! Dabei unterliegt deepWork dem Gesetz von Yin und Yang und vereint die geistigen und körperlichen Gegensätze eines funktionellen Trainings.

 

Im April beginnt ein neuer deepWork Kurs (8 Einheiten)

Start am 13.04.2018

TuS Turnhalle – Eingang Mainzer Straße

Fr 18:30 – 19:30 Uhr

Der Kurs ist offen für  Mitglieder und Nichtmitglieder.

Teilnahmegebühr für Mitglieder 24€,  Nichtmitglieder 48€

 

Weitere Informationen email:  paul.nackenheim@t-online.de

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Weiterlesen …

Veia Ludewig gewinnt erneut Pokalturnier

25.03.18 09:54 von Michael Ludewig (Autor)

Veia Ludewig gewinnt erneut Pokalturnier

 

Bereits in der Altersklasse U12 konnte Veia von der TuS 06 Nackenheim 2016 dieses von der TG Rimbach wirklich gut organisierte Turnier gewinnen. Am 18.03. startete sie nun in der AK U15. Bei widrigen Witterungsverhältnissen fanden nicht all zu viele Kämpferinnen den Weg in den Odenwald. So hatte sie zwar nur eine Gegnerin, aber es wurde das System "Best of three" gekämpft.Nach über 1 Minute Kampfzeit geriet sie gegen die starke Kämpferin aus Rimbach mit Waza-ari (Halber Punkt) für einen schnellen Schulterwurf in Rückstand. Mit Unterstützung der heimischen Kulisse und weniger als die Hälfte der noch zu verbleibenden Kampfzeit war es nun harte Arbeit, das Duell noch für sich entscheiden zu wollen. Nun stark angefeuert von ihrem Trainer Michael gelang Veia kurz vor Ablauf der Kampfzeit ein technisch perfekt ausgeführter O-goshi (Großer Hüftwurf), bei dem ihre Gegnerin etwas hart auf die Matte flog. Wahrscheinlich beeindruckt durch diese Technik trat die Kämpferin aus Rimbach zu dem nächsten Kampf nicht mehr an. Veia gewinnt damit verdient ihr zweites Pokalturnier nach Uchtelfangen in diesem Jahr.

tl_files/content/bilder/Abteilung Judo/Judo 2018/Veia - Pokalsieg Nr. 2 2018.jpg


Weiterlesen …

Gold, Silber und Bronze für TuS Judoka

18.03.18 14:40 von Michael Ludewig (Autor)

Gold, Silber und Bronze für TuS Judoka

Am 4.3. fand in Eppelsheim die Judo-Bezirksmeisterschaft Rheinhessen der U10/U12 statt. Mit dabei von der TuS 06 Nackenheim waren Nina Schöfman, Tim Radix und Julia Hubrich.

 tl_files/content/bilder/Abteilung Judo/Judo 2018/01 die Nackenheimer Judoka 0318.jpg

die Nackenheimer Judokas

Für Nina war es der erste offizielle Wettkampf und sie sammelte erste Wettkampferfahrungen und belegte einen super 2. Platz.

Tim zeigte sehr viel Kampfgeist und konnte seine Leistungen nach seinem Judodebüt vom letzten

Wochenende  in Uchtelfangen (Saarland) deutlich steigern. Er zeigte gutes Judo und holte sich verdient den 3. Platz und somit Bronze.

Da Julia die Einzige ihrer Gewichtsklasse war, gewann sie Gold. Aber durch ihre zwei gewonnenen Freundschaftskämpfe bewies sie großen Kampfgeist und schönes, gutes Judo und bewies ihr Können.

Fazit des Turniers: Trainerin Judith Schlaat war sehr zufrieden mit den Ergebnissen ihrer Schützlinge. Gold, Silber, Bronze.

tl_files/content/bilder/Abteilung Judo/Judo 2018/02 Judith mit ihren Schuetzlingen 0318.jpg

Judith mit ihren Schützlingen

Am gleichen Tag kämpfte Veia Ludewig bei Geisha-Cup in Pfungstadt. Trotz einer guten Leistung musste sie sich zweier Konkurentinnen aus Hessen knapp geschlagen geben und belegte am Ende noch einen tollen 5. Platz.

tl_files/content/bilder/Abteilung Judo/Judo 2018/03 Geishacup-Teilnehmerin Veia Ludewig 0318.JPG

Geisha-Cup Teilnehmerin Veia Ludewig

Weiterlesen …

Auf dem Küstenweg in Siefersheim

05.03.18 18:43 von Stefan Dausner (Autor)

Wanderer des TuS Nackenheim auf dem Küstenweg in Siefersheim –

eine Wanderung durch die Zeitgeschichte

 

Küstenweg, Hornberginsel, Ölberginsel - in Rheinhessen? Ja, gibt es. Der Küstenweg wurde 2016 eröffnet, der Hornberg und der Ölberg bestehen auch noch, allerdings nicht (mehr) als Insel. Allerdings verlief vor ca. 30 Mio. Jahre entlang des Mainzer Beckens vor dem heutigen Siefersheim eine Küste. Und die 290 Mio. alten Berge waren damals schon da und waren im Mainzer Becken vom tosenden Wasser umspült, daher Inseln. Die 14 TuS-Wanderer konnten sich am 04.032018 anhand der am Küstenweg angebrachten Informationstafeln in die damalige Zeit versetzen und sich vorstellen, wie das Meer im Mainzer Becken an das Riff rauschte und Haie darin schwammen. Noch heute kann man Muscheln finden. Der Küstenweg bei Siefersheim verläuft über Wöllstein, Neu-Bamberg und ist zum Teil identisch mit der Hiwweltour „Heideblick“. Der Küstenweg ist ein sehr schöner 12,5 km langer Rundwanderweg und bietet tolle Ausblicke in die Umgebung. Unterwegs gibt es schöne Rastplätze, daher darf bei einer solchen Wanderung ein Rucksack mit leckeren Rheinhessischen Spezialitäten nicht fehlen. Die Wanderer des TuS Nackenheim waren begeistert und freuen sich auf die nächste Wanderung am 05.05.2018, die zur Hiwweltour „Aulheimer Tal“ in Flonheim führt. Weitere Wandertermine unter „www.tus-nackenheim.de/Wanderung“.  

tl_files/content/bilder/Abteilung Wandern/Kuestenwnaderung 4.3.18 2.jpg

Weiterlesen …

Nackenheimer Judoka auch im Saarland erfolgreich

04.03.18 14:37 von Michael Ludewig (Autor)

Nackenheimer Judoka auch im Saarland erfolgreich

Zum 3. Gesundheitspokal mit internationaler Besetzung fuhren am 25.02. die Nackenheimer Judoka Julia Hubrich, Tim Radix (beide U12), Veia Ludewig und Sascha Spengler (beide U15) nach Uchtelfangen.

 

Julia war als erste Kämpferin dran und verlor leider ihren Auftaktkampf. Aber dadurch geweckt, setzte sie sich dann gegen die anderen beiden Gegnerinnen klar durch und stand am Ende auf dem 2. Platz.

tl_files/content/bilder/Abteilung Judo/Judo 2018/1 Julia und Tim bei der Vorbereitung 0318.jpg

Julia und Tim in der Vorbereitung

Neu im Team ist Tim, der seinen allerersten Wettkampf bestreitete. Für ihn war alles neu, vom Wiegen, über die mentale Vorbereitung bis hin zum Kampf. Er zeigte eine gute kämpferische Leistung, war sehr konzentriert und setzte die Anweisungen seines Trainers gut um. Am Ende stand er sogar auf dem Treppchen und belegte den 3. Platz.

 

Veia begann ihr Turnier sehr souverän, besiegte ihre erste Gegnerin aus Saarbrücken vorzeitig mit 2 Waza-ari (2 mal ein halber Punkt) für Uchi-mata. Im zweiten Kampf traf sie auf die starke  Lena Schmit aus Luxemburg und dieser Kampf hatte schon Finalcharakter. Veia gewann ihn nach Ablauf der Kampfzeit von drei Minuten knapp mit einem halben Punkt Vorsprung.

Den dritten Kampf konnte sie vorzeitig nach 40 Sekunden mit einen perfekt ausgeführten Schulterwurf beenden. Im letzten Kampf trat ihre Gegnerin aus Dudweiler verletzungsbedingt nicht mehr an und Veia gewann verdient das Pokalturnier.

tl_files/content/bilder/Abteilung Judo/Judo 2018/2 Die Pokalsiegerin 0318 2.jpg

die Pokalsiegerin

Sascha stand in seinem ersten Turnier in der Altersklasse U15. Besonders belastend war die lange Wartezeit vom Wiegen bis zu seinem ersten Kampg - über 3 Stunden! Hinzu kommt, dass er extrem starke Gegner in seiner Gruppe hatte. Sascha zeigte stets guten kämpferischen Einsatz und belegte am Ende noch einen guten 7. Platz.

 

Trainer Michael Ludewig war sehr zufrieden mit den gezeigten Leistungen seiner Nackenheimer, vor allen über deren kämpferische Einstellung.

tl_files/content/bilder/Abteilung Judo/Judo 2018/3 Trainer Michael mit Tim, Julia, Sascha und Veia 0318 3.JPG

Trainer Michael mit Tim,Julia,Sascha und Veia

 

Weiterlesen …

TuS Nackenheim bietet neue Nordic-Walking Kurse an

04.03.18 14:30 von Stefan Dausner (Autor)

TuS Nackenheim bietet neue Nordic-Walking Kurse an

 

Die vielen Teilnehmer in unserem Nordic-Walking Kurs im letzten Jahr haben gezeigt, dass Nordic-Walking von Frau und Mann in jedem Alter als gesunde Sportart betrieben werden kann.

 

Wir bieten in diesem Jahr drei Kurse an. Der erste Kurs beginnt am 14.03.2018 und beinhaltet 9 Einheiten. Zwei Kurse zu je 9 Einheiten schließen sich an. Jeder ist eingeladen, entweder nur einen Kurs zu besuchen oder mehrere zusammen. Weitere Termine und Infos über Nordic-Walking auf unserer Internetseite.

 

Die Kurse sollen die Sportart Nordic-Walking sowohl Anfängern als auch Wiedereinsteigern zugänglich machen. Gelenkschonend, Muskelstärkend, Stressabbau, Stärkung der Kondition, Entspannung in der Natur und die beste Alternative zum Sitzen und Joggen. Neben der normalen Nordic-Walking Technik zeigen wir auch anspruchsvolles Nordic-Walking sowie angenehme Übungen. 

 

Es soll Spaß machen mit anderen zusammen gemeinsam eine schöne, interessante und gesundheitsbewusste Sportart auszuüben.

 

Kursbeginn: am Mittwoch, den 14.03.2018, 18.30 Uhr Treffpunkt am Lehrbrünnchen in Nackenheim.

Kosten: für einen Kurs: für jedes Nichtvereinsmitglied  50,00 EUR für 9mal Teilnahme, für Vereinsmitglieder ist die Teilnahme kostenlos. 

Bitte Anmeldungen und Rückfragen an: nordicwalking@tus-nackenheim.de oder 0172/5337489 (Stefan Dausner).

Weitere Infos: www.tus-nackenheim.de/Nordic-Walking

Weiterlesen …

Eva Hubrich gewinnt Bronze bei der Rheinlandmeisterschaft

13.02.18 18:09 von Michael Ludewig (Autor)

Eva Hubrich gewinnt Bronze bei der Rheinlandmeisterschaft

Am 04.02. fanden in Bad Ems die Judo-Rheinlandmeisterschaften der Altergruppe U18 statt. Die TuS 06 Nackenheim war mit einer Kämpferin vertreten. Für Eva war es der erste Wettkampf in der für sie neuen AK, in der neben Armhebel auch Würgetechniken erlaubt sind.

Ihren esten Kampf gewann Eva sensationell bereits nach 25 Sekunden mit einem perfekt ausgeführten Wurf. Die folgenden Kämpfe waren in den Entscheidungen knapp, leider aber gegen sie, aber dennoch erreichte sie einen tollen 3. Platz.

 

Damit eröffnete Eva für die Nackenheimer Judoka die diesjährige Saison und legte einen Grundstein für die folgende Turniere.

Das ganze Team freut sich mit ihr - Herzlichen Glückwunsch!

 

 

 

Weiterlesen …

Basketball in Nackenheim boomt! Save The Date! Erstes Hallenturnier im April!

13.02.18 17:52 von Nadine Hofmann (Autor)

Basketball in Nackenheim boomt!

Save The Date! Erstes Hallenturnier im April!

 

Die Jugend in Bewegung bringen, den Nachwuchs auf Korbjagd schicken und den Spaß am Sport vermitteln: Diese Ziele hat sich die Basketballabteilung des TuS 06 Nackenheim auf die Fahne geschrieben. Mit besonderem Augenmerk auf Teamplay und Fairness wird der Spaß am Sport vermittelt und weitere Sozialkompetenzen gestärkt.

Aus genau diesen Gründen veranstaltet die Basketballabteilung des TuS 06 Nackenheim

 am 14. April 2018 von 10.00 bis 17.00 Uhr das erste Hallenturnier in der neuen Dreifeldhalle in Nackenheim.

Im klassischen 5-gegen-5 Modus mit jeweils 1 Einwechselspieler treten die Teams gegeneinander an.

10 Min. Spielzeit,  jeder Korb zwei Punkte, hinter der 3er Linie entsprechend drei Punkte.

Bei Unentschieden nach 10 Min. Entscheidung durch Freiwürfe.

Am Vormittag treten die Jungen und Mädchen zwischen 10 und 15 Jahren gegeneinander an.

Um 13.00 Uhr findet das Finale der Junioren mit anschließender Siegerehrung statt.

Ab 14.00 Uhr starten dann die Erwachsenen ab 16 Jahren im 5-gegen-5 mit dem Finale und der Siegerehrung gegen 17.00 Uhr.

Den passenden Sound zum Basketball liefert uns DJ MUSH, bekannt aus der Mainzer Clubszene.

Im Spätsommer folgt dann das zweite Turnier auf dem Freiplatz.

Für das leibliche Wohl der Gäste ist gesorgt.

Für weitere Infos:

basketball@tus-nackenheim.de 

Das Trainerteam der Basketballabteilung freut sich auf Eure Anmeldungen! 

Ben Klein und Dominik Hoffmann

tl_files/content/bilder/Abteilung Basketball/Turnier-2018a.jpg

 

 

 

 

 

Weiterlesen …

Klassenerhalt vorzeitig gesichert!

10.02.18 17:59 von Dietrich Schroff (Autor)

Bereits nach 3 Spieltagen in der Rückrunde hat sich die Tischtennis-Mannschaft des TuS Nackenheim den Klassenerhalt gesichert:

Tabelle

 RangMannschaftBegegnungenSUNSpiele+/-Punkte
Aufsteiger 1 TSG 1876 Drais III 12 10 1 1 105:37 +68 21:3
Relegation 2 DJK Moguntia Bretzenheim 12 8 2 2 96:54 +42 18:6
  3 Mombacher TV 11 8 0 3 81:59 +22 16:6
  4 TGM Gonsenheim II 12 8 0 4 83:66 +17 16:8
  5 TV Dolgesheim 12 7 1 4 80:59 +21 15:9
  6 TuS Nackenheim 12 6 1 5 91:73 +18 13:11
  7 SG Selzen-Köng. 12 5 2 5 79:79 0 12:12
  8 SG SVW/KMW Mainz II 12 2 1 9 47:97 -50 5:19
Absteiger 9 TSV Schott Mainz II 14 2 0 12 44:119 -75 4:24
Absteiger 10 TTV Nierstein III 13 1 0 12 48:111 -63 2:24

Sowohl der TTV Nierstein III als auch der TSV Schott Mainz II können mit den nächsten 8 Spielen nur noch 8 Punkte erreichen und damit sind hier rechnerisch nur noch 10 bzw. 12 Punkte insgesamt möglich und da sind wir mit 13 Punkten uneinholbar...

Und das obwohl wir in dieser Runde doch mit etlichen Schwierigkeiten zu kämpfen haben (s. Tischtennis-News).

Und wie immer mein Schlusssatz: Wer Interesse am Tischtennis hat (egal ob Hobby oder Mannschaftsspiel): Einfach bei tischtennis@tus-nackenheim.de melden oder Montag/Donnerstag um 20h zur TuS-Halle kommen.

Weiterlesen …

TuS Kinder-Fastnachtsparty 2018

06.02.18 19:00 von Nadine Hofmann (Autor)

 

TuS Kinder-Fastnachtsparty 2018

Von Meerjungfrau über Batman, Seepferdchen und Indianer – Auch in diesem Jahr war bei der TuS Kinder-Fastnachtsparty der Vielfalt der Kostüme keine Grenzen gesetzt. Mit großem Beifall der rund 150 gekommenen Narren und Närrinnen startete bereits zum achten Mal die Party. Unter der Regie von Melina Jones, Denise Dimakakos, Marion Penk, der ersten Sportwartin Meike Kunz und Pressewartin Nadine Hofmann wurde ausgelassen getanzt und gesungen und nach Bonbons, Ballons und Luftschlangen Ausschau gehalten. Gleich beim ersten Spiel „Zeitungstanz“ bewiesen die Kleinen ihr großes Können. Auch bei den weiteren Spielen „Luftballontanz“, „Stopptanz“ und „Ballspiel“ zeigten die kleinen Närrinnen und Narren großes Engagement.

 

Als tänzerischen Höhepunkt heizte in diesem Jahr die TuS-Tanzgruppe Xample unter der Leitung von von Aimie Ludewig und Shalina Hauschild Klein und Groß so richtig ein. Nach tosendem Applaus gab es als Schmankerl noch mal eine Zugabe. Nun war es langsam soweit und alle Besucher fieberten dem Ergebnis des Kostümwettbewerbs entgegen. In diesem Jahr gab es für die Clowns-Familie die begehrten Siegermedaillen. Bei den Mädchen machte eine kleine süße Giraffe das Rennen und bei den Jungs ein niedlicher Pirat.

 

Auch in diesem Jahr ging die fünfte Kinderfastnachtsparty stimmungsvoll zu Ende. Neben den glücklichen Kindern waren auch die beiden Organisatorinnen und Helferinnen zufrieden und zogen eine positive Bilanz. Unterstützt wurde die närrische Party von „Hauswirt“ Norbert Stumm. 

tl_files/content/bilder/Gruppe Kindersport/Fastnacht 2018 1.JPG

 

tl_files/content/bilder/Gruppe Kindersport/Fastnacht 2018 2.jpg

tl_files/content/bilder/Gruppe Kindersport/Fastnacht 2018 3.JPG

tl_files/content/bilder/Gruppe Kindersport/Fastnacht 2018 4.JPG

tl_files/content/bilder/Gruppe Kindersport/Fastnacht 2018 5.JPGtl_files/content/bilder/Gruppe Kindersport/Fastnacht 2018 6.JPG

tl_files/content/bilder/Gruppe Kindersport/Fastnacht 2018 7.jpg

tl_files/content/bilder/Gruppe Kindersport/Fastnacht 2018 9.jpgtl_files/content/bilder/Gruppe Kindersport/Fastnacht 2018 8.jpg

Weiterlesen …

Doppelgold für Nackenheimer Judoka bei den Bezirksmeisterschaften in Ingelheim

21.01.18 12:14 von Michael Ludewig (Autor)

Doppelgold für Nackenheimer Judoka bei den Bezirksmeisterschaften in Ingelheim


Zum krönenden Abschluß des Judojahres 2017 der TuS 06 Nackenheim holten Celia Kleeblatt und

Julia Hubrich bei den Bezirkseinzelmeisterschaften der U10/U12 am 26.11.2017 in Ingelheim jeweils Gold.

Beide dominierten von Anfang an ihre Kämpfe und gewannen verdient.

tl_files/content/bilder/Abteilung Judo/Judo 2018/01 Celia auf Platz 1 0118.jpg

Celia auf Platz eins

Leon Kleblatt, Trainer der Bonsaigruppe, war zum ersten Mal als alleiniger Betreuer im Einsatz.

tl_files/content/bilder/Abteilung Judo/Judo 2018/02 Betreuer Leon mit den Bezirksmeisterinnen 0118.jpg

Betreuer Leon mit den Bezirksmeisterinnen

Eine Woche zuvor, am 19.11., holte Judith Schlaad bei den Rheinland-Einzelmeisterschaften der Frauen in Bad Kreuznach eine Bronzemedaille.

Die Judoka der TuS 06 Nackenheim können somit auf ein sehr erfolgreiches Judojahr 2017 zurückblicken. Bei der Teilnahme an 27 Turnieren haben die Judoka insgesamt

52 Medaillien  erkämpft, davon 25 x 3. Platz, 15 x 2. Platz und 12 x 1. Platz. Darunter sind 4 Bezirks-, 2 Rheinland- und 1 Landesmeistertitel.

In diesem Zusammenhang bedankt sich Abteilungsleiter Michael Ludewig bei seinem Trainerteam Rebecca, Judith und Leon für ihren Einsatz.

 

Weiterlesen …

Julia Hubrich gewinnt Bronze beim Internationalen Adler-Cup in Frankfurt

21.01.18 11:46 von Michael Ludewig (Autor)

Julia Hubrich gewinnt Bronze beim Internationalen Adler-Cup in Frankfurt

Beim internationalen Adler-Cup in Frankfurt-Kalbach traten an zwei Tagen (18. und 19.11.2017) 1634 Judoka aus 265 Vereine und 27 Nationen in sieben Alterklassen unter den Augen von insgesamt 60 aus dem In- und Ausland angereisten Kampfrichtern gegeneinander an.

Das war schon eine beeindruckende Atmosphäre in dem mit 8 Judomatten und mit Hilfe modernster Elektronik und Wettkampftechnik ausgerüsteten Sport- und Freizeitzentrum in Kalbach.

 

Weiterlesen …

Weiterlesen …

Neue-Jahr Wanderung: TuS Nackenheim e. V. an der Stadecker Warte

14.01.18 13:25 von Stefan Dausner (Autor)

Neue-Jahr Wanderung: TuS Nackenheim e. V. an der Stadecker Warte


Der Neujahrsvorsatz – Wandern – haben 20 Teilnehmer am 07.012018 umgesetzt. Kein Regen, aber auch kein Schnee. Das Wetter hat mitgespielt, aber der Boden war sehr matschig. Aber ausgerutscht und eingesunken ist niemand. Die Hiwweltour „Stadecker Warte“ ist ein sehr schöner Rundwanderweg mit tollen Ausblicken über Rheinhessen nach Saulheim, Vendersheim und Stadecken-Elsheim. Die neu und liebevoll erstellten Rastplätze laden zu einem Verweilen für einen Schluck Wein und herrliche Rundblicke ein. Nach der entspannten ca. 10 km langen Wanderung mit vielen gemeinsamen Gesprächen, und man lernt sogar den – bisher unbekannten - Nachbarn kennen, besteht Lust auf die nächsten Wanderungen des TuS Nackenheim e. V.. Diese findet am 04.03.2018 auf der „Hiwweltour“/Küstenweg Heideblick statt. Wir laden hierzu rechtzeitig ein.  

tl_files/content/bilder/Abteilung Wandern/Stadeckerwarte 0118 a.jpg

Weiterlesen …

Veia Ludewig gewinnt Katana-Turnier

07.01.18 15:16 von Michael Ludewig (Autor)

Veia Ludewig gewinnt Katana-Turnier 

Katana - das Schwert der Samurai, die einstigen Soldaten des Kaisers.

In der Tat gab es ein Katana für den erfolgreichsten Verein zu gewinnen, leider nicht für die TuS 06 Nackenheim. Dennoch gab es wieder tolle Erfolge zu verzeichnen.

Das einstige Traditionsturnier in Bürstadt (Hessen) war dieses Jahr leider nicht so stark besetzt.

 

 

 

Weiterlesen …

Weiterlesen …