Aktuelle Meldungen des TuS 06 Nackenheim

Neuer Step-Trainer gesucht

18.06.17 10:31 von Nadine Scheurer (Autor)

Neuer Step-Trainer gesucht


 Die Latino Step Gruppe des TuS Nackenheim 06 sucht ab dem 01.07.2017 einen neuen Trainer oder eine neue Trainerin!

Trainiert wird Freitags von 18.30-19.30 Uhr in der TuS-Turnhalle.

Bei Interesse oder Fragen, gerne melden per E-Mail:
1.sportwart@tus-nackenheim.de

Weiterlesen …

Xact gewinnt Goldmedaille

18.06.17 10:20 von Nadine Scheurer (Autor)

Xact gewinnt Goldmedaille

 Toller Erfolg für die Showtanzgruppe Xact: Beim Turnier um den Hessischen Tanzsportpokal 2017 am 03.06.2017 in Frankfurt am Main, ausgerichtet vom Verband: Musik- und Show Verband Hessen e.V. (MSVH), hat Xact in der Kategorie / Klasse: Hauptklasse ab 15 Jahren, KL 402 Showtänze-Thementänze bzw. Freestyle mit Hebefiguren mit einer Durchschnittspunktzahl von 1.233 die Goldmedaille gewonnen.

Die Goldmedaille wurde bei einer Durchschnittspunktezahl von 0,50 bis 1,50 vergeben. Durch die erreichte Punktzahl und den Gewinn der Goldmedaille qualifizierte sich die Showtanzgruppe zudem für die 3. German-Dance-Trophy am 21.04.2018 in Offenburg-Bohlsbach.

 

Weiterlesen …

Es gibt noch einen freien Platz für Pilates 2

13.06.17 12:25 von Ludwig Schönhofer (Autor)

 

im Pilates II Kurs Donnerstags 19:45 - 21:00 Uhr ist ein PLatz frei geworden. Anmeldung direkt am Caro Paul.

Weiterlesen …

Tischtennis-Runde 2016/17 mit dem 4. Platz abgeschlossen

03.06.17 21:28 von Dietrich Schroff (Autor)

Die Tischtennis-Mannschaft des TuS Nackenheim 06 hat die Runde 2016/17 mit einem hervorragendem 4. Platz abgeschlossen! Das ist die beste Platzierung in den letzten 15 Jahren.

RangMannschaftBegegnungenSUNSpiele+/-Punkte
Aufsteiger 1 TuS Sörgenloch III 22 21 0 1 195:69 +126 42:2
Relegation 2 TSG 1876 Drais III 22 19 2 1 193:80 +113 40:4
  3 TTV Nierstein II 22 14 2 6 169:108 +61 30:14
  4 TuS Nackenheim 22 13 1 8 154:126 +28 27:17
  5 DJK SV RW Finthen V 22 12 1 9 146:134 +12 25:19
  6 SG Selzen-Köng. 22 10 2 10 155:133 +22 22:22
  7 SG TT Laubenheim III 22 9 4 9 144:149 -5 22:22
  8 TuS Lörzweiler 22 8 4 10 136:155 -19 20:24
  9 TSV Ebersheim II 22 6 3 13 121:166 -45 15:29
  10 TGM Gonsenheim II 22 3 4 15 105:183 -78 10:34
  11 TSV Zornheim II 22 3 3 16 84:180 -96 9:35
Absteiger 12 RSV Klein-Winternheim V 22 0 2 20 77:196 -119 2:42

Leider verlässt uns mit dem Ende der Runde unser Brett 1 - die Familiengründung geht hier einfach vor.

Trotzdem sind wir sicher, dass wir im nächsten Jahr den Klassenerhalt schaffen - auch wenn dies sicher ein hartes Stück Arbeit wird. Falls uns dabei jemand unterstützten möchte: Training ist Montag und Donnerstag jeweils 20h in der TuS Halle! (Absprache vorher gerne per tischtennis@tus-nackenheim.de)

Weiterlesen …

Dezimierte Nackenheimer Verlieren in Bingen

28.05.17 12:20 von Nadine Scheurer (Autor)

Dezimierte Nackenheimer Verlieren in Bingen

 

Der TuS 06 Nackenheim hat sein Gastspiel am 06.05.2017 in Bingen mit 71:48 deutlich Verloren. Das Spiel wurde wie auch das Hinspiel in Nackenheim (45:54) auf hohem Niveau geführt. Bei den Nackenheimern mussten leider einige Ausfälle verkraftet werden, was aber dazu führte das gleich drei Spieler bei ihrem ersten Spiel auf dem Platz standen. Alles in Allen ging das Spiel zwar Verloren der Lerneffekt war aber wieder deutlich.

Hierbei muss immer betrachtet werden das erneut gegen ein Team, dass zwei Klassen über der TuS 06 spielt, getestet wurde. Nächster Schritt ist einmal ein B-Klasse Team zum testen anzufragen, um zu sehen wo die Gruppe realistisch steht. Nach nun anderthalb Jahren Basketball Abteilung bewegt sich die Gruppe aber gut voran und das Team hofft, auch noch weiterhin neue Basketballbegeisterte für dasTraining zu bewegen.

 

Weiterlesen …

FAMILIENWANDERTAG!

28.05.17 12:04 von Nadine Scheurer (Autor)

Der TuS Nackenheim bietet an: FAMILIENWANDERTAG!


Wandern mit Mama und Schwester, Papa und Bruder? Am 18. Juni 2017 wird dies möglich! Wir wandern nach Nierstein zum Wartturm… und wieder zurück.

 

Der Weg ist einfach und befestigt. Aber: Bollerwagen, Buggy o. ä. sind erlaubt! Bitte feste Schuhe und witterungsgeeignete Kleidung anziehen.  

 

Am Wartturm wollen wir ein ausgiebiges Picknick machen. Ausruhen, schwätzen, spielen, abhängen, die Sicht über den Rhein auf die ebsch Seit‘ geniessen.

 

Jeder bringt mit was ihm/ihr schmeckt, der Kühlschrank und Essen- und Getränkevorräte hergeben.

 

Wir treffen uns um 10.00 Uhr am Festplatz (am Feuerwehrhaus bzw. TuS Halle) und kehren gegen 16.00 Uhr zurück.

 

Infos und anmelden bei: Stefan Dausner: wandern@tus-nackenheim oder 0172/5337489

 

Weiterlesen …

Wandern im Zellertal

11.05.17 09:20 von Ludwig Schönhofer (Autor)

Wandern im Zellertal – ein Genuss!

Auch wenn der Teilnehmerkreis überschaubar war, die fünf Wanderer haben am 06.05.2017 einen sonnigen, warmen und vor allem traumhaft schönen Tag erleben dürfen. Die 20 km lange Strecke war einfach zu gehen verbunden mit herrlichen Blicken in Richtung hessischer Bergstraße, Odenwald und hinein in das Zellertal. Der TuS Nackenheim hat keine Kosten gescheut, in Zell eine Olivenölprobe zu organisieren. Im Ernst: zufälligerweise fand am 6. Mai das „Oliandi", das bekannte Olivenölfest in Zell statt. Dies war nur ein Höhepunkt während der Wanderung, neben den herrlichen Blicken über die Weinberge bei einer ausgiebigen Pause mit einem Schluck Riesling aus dem Zellertal.

Die nächste Wanderung findet am 18.06.2017 statt. Der TuS Nackenheim plant eine Familienwanderung bei der alle Eltern mit allen Kindern wandern müssen oder dürfen. Wir planen eine schöne Wanderung in Richtung Nierstein verbunden mit einem ausgiebigen Picknick. Bitte diesen Tag reservieren. Hierzu laden wir separat ein.

[tl_files/content/bilder/Abteilung Wandern/Zellertal a.jpg

Rast mit Blick auf das schöne Zelletal

Weiterlesen …

Veia Ludewig ist Judo - Rheinlandmeisterin

08.05.17 16:13 von Michael Ludewig (Autor)

 

Veia Ludewig ist Judo - Rheinlandmeisterin


tl_files/content/bilder/Abteilung Judo/Judo 2017/Rheinlandmeisterschaft 0517 c .JPG

  stolze Rheinland-Meisterin Veia Ludewig

Am 07.05.2017 sammelten Amelie Model und Veia Ludewig von der TuS 06 Nackenheim bei den Rheinlandmeisterschaften in der Alterklasse (AK) U15 in Neuwied erste Punkte in der Rangliste des Judoverbandes Rheinland.

 

Weiterlesen …

Weiterlesen …

Xact wird zum dritten Mal in Folge Publikumsliebling

02.05.17 19:09 von Nadine Scheurer (Autor)

Xact wird zum dritten Mal in Folge Publikumsliebling

Beim Turnier der Tanzgruppe SensationStep in Hillesheim konnte die Tanzgruppe Xact in einem starken Teilnehmerfeld den fünften Platz erreichen. Noch wesentlich schöner als der gute fünfte Platz war die Wahl zum Publikumsliebling, den die Tanzgruppe zum dritten Mal in Folge abräumte und somit den Wanderpokal  endgültig nach Nackenheim holte. Auf Treppchen kamen an dem Abend: Las Romanas, gefolgt von The Specials und JoyRobics.

tl_files/content/bilder/Abteilung Tanzen/Mai 2017a.png

Weiterlesen …

11. Rothenberglauf - Eritrea gewinnt die 10 Kilometer

02.05.17 18:57 von Nadine Scheurer (Autor)

11. Rothenberglauf - Eritrea gewinnt die 10 Kilometer


Kleine und große Läufer, Zuschauer und Helfer, alle versammelten sich auch in diesem Jahr auf dem Nackenheimer Rathausplatz. Neben vielen Läufern aus Rheinhessen, dem Rheingau und Hessen, waren auch Starter aus Berlin und Stuttgart angereist, um die einzigartige, anspruchsvolle und schöne Strecke quer durch die Weinberge mit Blick auf den Rhein zu bewältigen. Auch ein Läufer aus Eritrea war unter den Startern. Unter die Läufer hatte sich auch der SPD-Landratskandidat für den Kreis Mainz-Bingen, Salvatore Barbaro, gemischt, der bereits zum sechsten Mal an den Start ging. „Das hier ist meine Heimstrecke. Es ist wie, als würde ich durch mein Wohnzimmer laufen. Für mich ist der Rothenberglauf die schönste Strecke in Rheinhessen“, so Barbaro. Monika Raabe-Schöpflin, die erste Vorstandsvorsitzende des TuS Nackenheim, moderierte das Laufereignis vor dem Start und nahm im Anschluss daran auch die Siegerehrungen vor.


Um Punkt elf Uhr gab Bürgermeisterin Margit Grub bei strahlendem Sonnenschein den Startschuss. Unter großem Applaus ging es für die rund 260 Läufer/innen durch die Straßen von Nackenheim hinauf in die Weinberge. Zuschauer am Ziel konnten bereits nach weniger als einer Viertelstunde Laufzeit, die ersten Läufer im Ziel bejubeln. Liv Albertz hatte bei den Schülern/innen mit einer Zeit von 12:13 Minuten die Nase vorn.  Nicht schlecht schauten die Zuschauer allerdings, als bereits nach 32:09 Minuten, der 23-jährige Eritrear Miebale  Andemicale die Ziellinie überquerte. Bei den Frauen war es auf der zehn Kilometer Strecke deutlich enger. Die ersten drei Platzierten trennten keine Minute. Hier machte am Ende Anne Dachroth, vom Förderverein GS Lörzweiler, mit 50:39 Minuten das Rennen.

Bei der Halbmarathonstrecke konnte sich bei den Männern Thomas Sievert mit 1:26:39 Minuten durchsetzen und hatte am Ende knapp eine Minute Vorsprung auf den Zweitplatzierten. Bei den Frauen gewann Ulrike Kullmann mit 1:49:20 Minuten.

Die Läufer genossen die entspannte Atmosphäre und lobten die gute Organisation. Rundum zufrieden saßen viele Läufer nach dem Rennen zusammen und genossen das gute Wetter.

 

Einen großen Dank richtete die erste Vorstandsvorsitzende Monika Raabe-Schöpflin an die Organisatoren und an alle Helfer für den reibungslosen Ablauf und den familiären Charakter der Veranstaltung. Ein besonderes Dankeschön gab es auch für den Hauptsponsoren, die Firma  Lang, die auch in diesem Jahr tatkräftig wieder den Rothenberglauf durch Start und Zielgestaltung unterstützt hat.

 

Alle Ergebnisse und Urkunden sind auf www.tus-nackenheim.de zu finden.


Die Ergebnisse

Schülerstrecke 1. Liv Albertz , 2. Leif Kerz, 3. Julius Bader         

5km Jugend 1. Tom Loske , 2. Fabio Heyming, 3. Nils Loske

5km Männer 1. Tobias Kaufhold, 2. Kalayu Gereziher, 3. Michael Linden

5km Frauen 1. Yuliya Kornyeyeva, 2. Lisa Burkard, 3. Sabine Buschmann

10km Jugend 1. Tobias Seibert

10km Männer 1. Miebale Andemicale, 2. Timo Mehnert, 3. Johannes Stahl

10km Frauen 1. Anne Dachroth, 2. Juliana Debo, 3. Nicole Roder

21km Männer 1. Thomas Sievert, 2. Christian Henke, 3. Mark Schäfer

21km Frauen 1. Ulrike Kullmann, 2. Claudia Mokhnachi

Walker Männer 1. Andreas Schmidt , 2. Thomas Pressel , 3. Harald Stürtz

Walker Frauen 1.Ursula Nischwitz , 2.Xenia Blancher, 3. Franca Tendyck

 

 tl_files/content/bilder/Rothenberglauf/Dsc_0039.jpg

Die jüngsten Rothenbergstürmer


Weiterlesen …

Tanzgruppe Xact ganz oben auf dem Treppchen

17.04.17 11:31 von Nadine Scheurer (Autor)

Tanzgruppe Xact ganz oben auf dem Treppchen

 

Jede Menge Power und Kreativität: Die Showtanzgruppe Xact des TuS Nackenheim 06 hat am 01. April beim Turnier der Showtanzgruppe Just 4 Fun in Ingelheim mit ihrer Darbietung zum Thema Back in Time/Zeitmaschine eindrucksvoll den ersten Platz erreicht. Mit auf dem Podest standen die Showtanzgruppe Magic Elements und Dance X Press. 

tl_files/content/bilder/Abteilung Tanzen/Trunier Ingelheim 2017 a.jpg

Weiterlesen …

Generalversammlung TuS 06 Nackenheim – 111 Jahre Turn- und Sportgemeinde

12.03.17 15:56 von Nadine Scheurer (Autor)

Generalversammlung TuS 06 Nackenheim – 111 Jahre Turn- und Sportgemeinde


In diesem Jahr begrüßte die 1. Vorsitzende, Monika Raabe Schöpflin, zahlreiche Mitglieder und Jubilare in der Gymnastikhalle mit einem besonderen Hinweis: die Turn- und Sportgemeinde TuS 06 wird 111 Jahre alt.  

In ihrem Rückblick auf 2016 konnte sie auf eine positive Bilanz verweisen. Ein großes Dankeschön richtete die 1. Vorsitzende zunächst an Hallenwart Stefan Schön, der mit seiner akribischen Arbeit immer zur Stelle ist und sich bei jeglichen Veranstaltungen um das erforderliche technische Equipment kümmert.

Das bereits umfangreiche Sportprogramm wurde auch 2016 erweitert. Mit Black Illusion hat die TuS eine weitere Leistungstanzgruppe gewonnen. Des Weiteren wurde Cross-Fit ins Programm aufgenommen. Sehr gut angenommen wurde die neue Wanderabteilung unter der Leitung von Stefan Dausner.

Mittlerweile verfügt der Verein über 50 Übungsleiter, die von der ersten Sportwartin, Meike Kunz, sehr gut betreut werden. Monika Raabe Schöpflin bedankte sich bei den Übungsleitern und Meike Kunz für das Engagement.

Auch in diesem Jahr gab es wieder einige Jubilare. Rüdiger Müller wurde beispielsweise für 40 Jahre Vereinstreue ausgezeichnet.

In der TuS-Halle wurden im vergangenen Jahr neue Schränke angeschafft. Dafür erhielt der Verein einen Zuschuss aus der Ehrenamtsförderung in Höhe von 65 Prozent. Für das Jahr 2017 sind auch weitere Instandhaltungsmaßnahmen geplant. Im Rahmen der energetischen Sanierung sind Verbesserungen im Bereich der alten Glasbausteinfenster geplant. Hierfür will der Vorstand wieder Zuschüsse im Rahmen der Sportstättenförderung beantragen.

Ein Dank ging auch an Pressewartin Nadine Scheurer für die Medienarbeit und an Ludwig Schönhofer und Dietrich Schroff, die die Homepage immer auf dem aktuellen Stand halten. Bei den verschiedenen Veranstaltungen sorgen Norbert Stumm, Gabrielle Wengert, Caroline Paul und alle Helfer immer wieder für eine gelungene Bewirtung. Auch hierfür bedankte sich die 1. Vorstandsvorsitzende herzlich.

Bei den Veranstaltungen gab es ebenfalls durchweg positive Resonanzen. Bei der Kinderfastnacht war in diesem Jahr ein neues fünfköpfiges Organisationsteam mit Meike Kunz, Nadine Scheurer, Denise Dimakakos, Melina Jones und Marion Penk für die Planung verantwortlich. Auch der Rothenberglauf war wieder ein voller Erfolg. Für den kommenden Lauf werden noch einige Helfer gesucht. Die 1. Vorsitzende bat darum, in den Abteilungen noch einmal die Helfertrommel zu rühren. Am ersten Advent war auch im vergangenen Jahr das Stiftungsfest, mit einem temporeichen und kurzweiligen Programm eine gelungene Veranstaltung. Geehrt wurde als Sportlerin des Jahres: Nina Kern und als Mannschaft des Jahres die Senioren-Boule Mannschaft.

Zum Abschluss ihres Berichts kam Monika Raabe Schöpflin noch einmal auf eine positive Überraschung zu sprechen. Aus dem Vermögen des sich aufgelösten Männergesangvereins Frohsinn wurde die TuS mit einer Spende in Höhe von 850 Euro bedacht. Hierfür wurden für die Abteilung Leichtathletik neue Geräte angeschafft.

Der anschließende Bericht des Kassierers M. Anthes zeigte den besten Abschluss der Geschichte mit einem Überschuss. Ordnungsgemäße Kassenführung wurde von A. Roh uns T. Stauder bestätigt.

Zum Abschluss bedankte sich die erste Vorsitzende bei den übrigen Vorstandskollegen für das Mit-fragen/denken/diskutieren.

 

 

Anschließend folgten die Berichte der Sportabteilung:

Männerballspiel – Oliver Bente

Wandern – Stefan Dausner

Männersport – Michael Ludewig

Judo – Michael Ludewig

Leichtathletik – Julian Mohr

Volleyball – Jens Hille

Wirbelsäulengymnastik – Ana Luisa Cruzata Sosa

Zumba – Ana Luisa Cruzata Sosa

Zumba Gold® – Ana Luisa Cruzata Sosa

Tanzgruppe Black Illusion – Alicia Suckow

Cross-Fit – Sebastian Haub

Basketball – Benedikt Klein

Wirbelsäulengymnastik – Ursula Grünthaler

Tanzgruppe Xact – Nina Kern

Badminton Jedermann – Norbert Stumm

Turnen – Nina Kern
                 Michelle Schneider

Kinderturnen – Lara Schäfer

Tischtennis – Dietrich Schroff

Senioren Boule – Rüdiger Müller

Zandunga – Nadine Scheurer

Trampolin – Meike Kunz

 

Auch in diesem Jahr wurden wieder einige Jubilare ausgezeichnet. Einige Jubilare konnten leider krankheitsbedingt nicht kommen.

Folgende Mitglieder wurden für ihre langjährige Treue geehrt

60 Jahre        Emmi Autenheimer

                        Heidelinde Balbach

                        Paul-Josef Kamp

40 Jahre        Edith Bisch

                        Helga Eichhorn

                        Werner Schneider

                        Erika Frenz

                        Rüdiger Müller

25 Jahre        Marianne Grosse

                        Rita Grünewald

                        Erika Hassemer

                        Hildegard Rühl

                        Thorsten Stauder

                        Peter Stey

tl_files/content/bilder/Stiftungsfest/Dsc_0005.jpg

                                                                                                                                                   

 Rüdiger Müller geehrt für 40 Jahre Mitgliedschaft

Weiterlesen …

Hiwwelwanderung "Bismarckturm"

09.03.17 10:03 von Ludwig Schönhofer (Autor)

Die Hiwweltourwanderung „Bismarckturm“ des TuS Nackenheim

Schön war es, warm war es und sonnig. Ein herrlicher Frühlingstag, ein perfekter Wandertag für die Wanderer des TuS Nackenheim. Wir waren 9 Zweibeiner und ein Vierbeiner. Diesmal haben wir die Hiwweltour „Bismarckturm“ bei Ingelheim erwandert. Sie verläuft vom Bismarckturm durch den Wald zu einer Schutzhütte namens GAGA. Dort konnten wir verweilen und rätseln, was wir sehen: Niederwalddenkmal, Rüdesheim, Schloss Johannisberg, Schloss Vollrads im Rheingau und der Blick auf den Rochusberg bei Bingen. Danach ging es über Felder und die Weinberge abschüssig an Gau-Algesheim vorbei, entlang der Welzbach in Richtung Appenheim. Wir kamen an der Hunderguldenmühle vorbei und gingen leicht den Bergauf und konnten auf der Anhöhe eine schöne gemütliche Rast machen und genossen den Ausblick in das Welzbachtal in Richtung Appenheim und Gau-Algesheim. Nach der Erholung folgte ein kurzer aber steiler Treppenaufstieg, der wiederum zu einer kurzen Pause führte mit tollem Ausblicken. Der Weg zurück führte durch den Wald, auf freie Felder mit  Blick in Richtung Feldberg zurück zum Bismarckturm. Für das Jahr 2018 werden weitere Hiwweltouren gewandert, eine um Siefersheim herum und ab August 2017 werden fünf neue Hiwweltouren in Rheinhessen ausgeschildert.

Die nächste Wanderung findet am 06.05.2017 statt und führt uns zu einer grandiosen Rundwanderung mit einer Länge von ca. 19 km in das Zellertal. Wir laden rechtzeitig zur nächsten Wanderung ein.

tl_files/content/bilder/Abteilung Wandern/Bismackturmwanderung 2017 1b.jpg

Bismarckturm Wanderer in der Frühlingssonne

Weiterlesen …

Klassenerhalt bereits nach 3/4 der Runde gesichert

04.03.17 10:28 von Dietrich Schroff (Autor)

In den letzten Jahren war der Klassenerhalt fast immer erst in den letzten Spielen der Runde gesichert - um so erfreulicher ist es, dass wir in diesem Jahr bereits nach 5 Spielen von den letzten zwei Mannschaften nicht mehr überholt werden können:

 RangMannschaftBegegnungenSUNSpiele+/-Punkte
Aufsteiger 1 TuS Sörgenloch III 16 15 0 1 141:43 +98 30:2
Relegation 2 TSG 1876 Drais III 15 13 2 0 133:54 +79 28:2
  3 TTV Nierstein II 15 10 2 3 117:73 +44 22:8
  4 TuS Nackenheim 16 10 1 5 119:83 +36 21:11
  5 TuS Lörzweiler 16 7 3 6 105:106 -1 17:15
  6 SG Selzen-Köng. 15 7 1 7 104:91 +13 15:15
  7 SG TT Laubenheim III 16 6 3 7 100:116 -16 15:17
  8 DJK SV RW Finthen V 16 6 1 9 92:112 -20 13:19
  9 TSV Ebersheim II 16 4 2 10 89:125 -36 10:22
  10 TGM Gonsenheim II 14 3 2 9 66:113 -47 8:20
  11 TSV Zornheim II 16 2 2 12 61:130 -69 6:26
Absteiger 12 RSV Klein-Winternheim V 15 0 1 14 53:134 -81 1:29

Der TSV Zornheim kann uns in noch 6 möglichen Spielen mit maximal 12 Punkten nicht mehr einholen (6+12<21).

Hier bin ich den Mannschaftsmitgliedern besonders dankbar, die sowohl z.T. sehr kurzfristig als Ersatz zur Verfügung standen als auch kurz vor dem Spiel einige hundert Kilometer Rückreisen hinter sich gebracht haben.

In letzter Zeit haben wir auch häufig Besuch von Hobbyspielern: Auch Sportfreunde, die nicht am Spielbetrieb teilnehmen wollen, sind herzlich willkommen! Training ist montags und donnerstags ab 20h.

Weiterlesen …

TuS Kinder – Fastnachtsparty 2017

27.02.17 18:12 von Nadine Scheurer (Autor)

TuS Kinder – Fastnachtsparty 2017

 

Bunt geschminkt, lustig und kreativ verkleidet, Spaß haben, tanzen, spielen – Unter großem Beifall starteten die Kinder der TuS 06 Nackenheim gemeinsam mit ihren Eltern, Oma und Opa und den Freunden die närrische Fastnachtsparty. Rund 250 Narren und Närrinnen waren zur Fastnachtsparty gekommen, die bereits zum siebten Mal stattfand. In diesem Jahr hatten sich gleich fünf TuS-Mitglieder um die Organisation gekümmert. Unter der Regie von Melina Jones, Denise Dimakakos, Marion Penk, der ersten Sportwartin Meike Kunz und Pressewartin Nadine Scheurer wurde getanzt und gesungen, nach Bonbons, Ballons und Luftschlangen Ausschau gehalten. Gleich beim ersten Spiel „Stopptanz“ wurde mit großer Begeisterung auf der Bühne mitgemacht. Als nächster Programmpunkt stand der Auftritt der TuS-Tanzgruppe Xplosion auf dem Tableau. Die Mädels von Trainerin Denise Dimakakos und Fabienne Ebert sorgten für gute Stimmung.

 

Nach der Polonaise gab es gleich noch einen tänzerischen Höhepunkt. Xtension heizte unter der Leitung von Aimie Ludewig und Shalina Hauschild den Narren und Närrinnen kräftig ein und wurden mit tosendem Applaus verabschiedet. Mit großer Spannung warteten Groß und Klein auch in diesem Jahr auf das Ergebnis des Kostümwettbewerbs. In diesem Jahr gab es gleich für zwei Familien, die jeweils als Schoko Bons und als Arielle die Meerjungfrau verkleidet waren, die begehrten Siegermedaillen. Außerdem wurde ein kleines Mädchen, das als süßes Schäfchen verkleidet war und ein Ninja Turtle ausgezeichnet.

 

Auch in diesem Jahr ging die fünfte Kinderfastnachtsparty stimmungsvoll zu Ende. Neben den glücklichen Kindern waren auch die beiden Organisatorinnen und Helferinnen zufrieden und zogen eine positive Bilanz. Unterstützt wurde die närrische Party von „Hauswirt“ Norbert Stumm. 

 

 

Weiterlesen …

Winterwanderung zur Lauschhütte

12.01.17 12:39 von Ludwig Schönhofer (Autor)

 – Wanderung im Binger Wald am 08.01.2017

Bericht von Wanderwart  S. Dausner

Eine Wanderung im Schnee? Das ist soo schön, wie 12 Wanderer/innen der TuS Nackenheim Wanderabteilung am 08.01.2017 erleben durften. Dick eingepackt mit geeigneter Kleidung und Rucksack fuhren wir von Nackenheim in den Binger Wald. Der Witterungswechsel vom Alltagsgrau zur weißen Schneelandschaft bewunderten wir bei der Lauschütte in Binger Wald: 5 cm Schnee, weiße Bäume und Sträucher. Auf dem Weg zur Emmerichshütte boten uns grandiose Blicke und bizarre Bilder in die weiße Winterlandschaft. Es war nicht windig, aber kalt. Daher war die geplante Einkehr in die Emmerichshütte eine Wohltat, im Kamin brannte Holz und brachte uns Wärme und der nette Service Getränke und leckere Wildgerichte. Aufgewärmt ging es hinaus in den Schnee und den Weg zurück durch die herrliche weiße Winterlandschaft zu unserem Startpunkt. Die nächste Wanderung findet am 04.03.2017 statt, wir wandern die nächste Rheinhessische Hiwweltour Bismarckturm bei Ingelheim.

tl_files/content/bilder/Abteilung Wandern/Wanderung Lauschhuette 0117a.jpg

                                     Winter auf dem Weg zur Lauschhütte

tl_files/content/bilder/Abteilung Wandern/Wanderung Lauschhuette 0117b.jpg

gut eingepackt und frohen Mutes

Weiterlesen …

Nächste Wanderung am 8.1.2017

12.12.16 10:59 von Ludwig Schönhofer (Autor)

 

Ziel: Lauschhütte – Emmerichshütte - Lauschhütte

Unsere erste Wanderung im Jahr 2017 findet am 08.01.2017 statt. Wir wandern von der Lauschhütte zur Emmerichshütte und wieder zurüvck. Der 11 km lange Rundweg führt uns auf befestigten Waldwegen durch den Binger und Ingelheimer Wald. Schöne Ausblicke in die Umgebung und zur Halbzeit eine Einkehr in die Emmerichshütte sind die Highlights.

Wir hoffen auf schönes Wanderwetter, u. U. kann schon Schnee liegen. Bitte auf geeignete Kleidung achten. Die Rundweg ist einfach zu gehen (Stufe 1) und die Wanderzeit beträgt ca. 4 Stunden. Es ist geplant, in der Emmerichshütte für ca. eine Stunde einzukehren. Erfahrungsgemäß ist die Hütte in der Mittagszeit gut besucht, deswegen müssen wir einen Tisch reservieren. Daher bitte ich um rechtzeitige Anmeldung, möglichst bis zum 05.01.2017

Wir treffen uns um 10.00 Uhr auf dem Festplatz nahe der TUS Halle, fahren in Fahrgemeinschaft zur Lauschhütte und kehren gegen 17.00 Uhr in Nackenheim zurück. Fahrtkosten werden umgelegt. Wir bitten um Verständnis, wenn Nichtvereinsmitglieder, die herzlich willkommen sind, einen Beitrag von 5,00 EUR zahlen.

Wir bitten die interessierten Wanderer/innen sich vorher an wandern@tus-nackenheim.de. oder beim Abteilungsleiter Wandern, Stefan Dausner 0172/5337489 anzumelden

Weiterlesen …

Vorrunde 2016/17 für die Tischtennis-Mannschaft kurz vor dem Ende

04.12.16 18:03 von Dietrich Schroff (Autor)

Die Vorrunde 2016/17 neigt sich dem Ende entgegen. Derzeit steht noch ein Spiel aus, aber die Winterpause kann auf einem Platz im Mittelfeld ganz entspannt angetreten werden:

 RangMannschaftBegegnungenSUNSpiele+/-Punkte
Aufsteiger 1 TSG 1876 Drais III 11 9 2 0 97:42 +55 20:2
Relegation 2 TuS Sörgenloch III 10 9 0 1 87:28 +59 18:2
  3 TTV Nierstein II 11 8 1 2 88:48 +40 17:5
  4 SG Selzen-Köng. 10 6 1 3 74:54 +20 13:7
  5 TuS Nackenheim 10 5 1 4 71:56 +15 11:9
  6 TuS Lörzweiler 11 4 3 4 73:74 -1 11:11
  7 SG TT Laubenheim III 10 4 2 4 59:69 -10 10:10
  8 TSV Ebersheim II 10 3 2 5 62:73 -11 8:12
  9 TGM Gonsenheim II 11 3 2 6 61:86 -25 8:14
  10 DJK SV RW Finthen V 11 3 1 7 57:84 -27 7:15
Absteiger 11 TSV Zornheim II 11 0 2 9 39:97 -58 2:20
Absteiger 12 RSV Klein-Winternheim V 10 0 1 9 32:89 -57 1:19

Abstiegssorgen scheinen auch kein Problem, da die beiden letztplatzierten Mannschaften bisher fast keine Punkte sammeln konnten.

Besonders stolz können wir auf die Quote der gewonnen Doppel sein. Mit 17:14 sind alle Doppel ein wichtiger Punktegarant.

Die Abteilung ist derzeit auf einem stabilen Niveau und wir freuen uns über einen weiteren Neuzugang. Falls sonst noch jemand Interesse haben sollte: Terminvereinbarungen am besten per Mail an tischtennis@tus-nackenheim.de oder einfach Mo 20h oder Do 20h in der TuS-Halle an der Mainzer Straße...

Weiterlesen …

Stiftungsfest der TuS 06 Nackenheim - Alle Jahre wieder

02.12.16 19:38 von Nadine Scheurer (Autor)

Stiftungsfest der TuS 06 Nackenheim

Alle Jahre wieder

Das Stiftungsfest bildete auch in diesem Jahr den sportlichen Höhepunkt. Am 1. Advent warteten Eltern, Großeltern, Verwandte und Freunde wieder gespannt, welche Abteilungen  in diesem Jahr ihre Darbietungen präsentieren.  In der festlich geschmückten Sporthalle begrüßte die Vorsitzende Monika Raabe-Schöpflin die zahlreich erschienenen Gäste, den Verbandsbürgermeister Dr. Scheurer, Ortsbürgermeisterin Margit Grub und den Ehrenvorsitzenden Willi Heckelsmüller. Pünktlich um 15.30 Uhr eröffneten die Aktiven das von Sportwartin Meike Kunz zusammengestellte  17- Punkte- Programm.


Weiterlesen …

Weiterlesen …

Wanderung in der Pfalz 3. Etapper Pfälzer Weinsteig

31.10.16 18:19 von Ludwig Schönhofer (Autor)

 

Wanderung in der Pfalz: 3. Etappe Pfälzer Weinsteig

Bericht von Wanderwart Stefan Dausner

Eine Wanderung muss im Herbst in die Pfalz führen. Unsere zweite Tour auf der 3. Etappe des Pfälzer Weinsteigs, ein Prädikatswanderweg, ging von Bad Dürkheim bis Deidesheim. In Bad Dürkheim am Bahnhof stiegen wir in den Weinsteig ein. Strahlend blauer Himmel und eine gut gelaunte Wandergruppe waren die besten Voraussetzungen für diese sehr schöne Wanderung. Nach einem kleinen Aufstieg konnten wir von dem Flaggenturm herrliche Ausblicke über Bad Dürkheim und die Rheinebene bis hin nach Speyer und die Hess. Bergstraße genießen. Der Wanderweg führte uns auf herrliche Waldwege und im Wald haben wir unsere erste Rast gemacht. Auf dem Weg zur Wachtenburg erlebten wir wunderbare Fernblicke über die Pfälzer Weinberge und in den Pfälzer Wald. Die zweite Rast auf der Wachtenburg oberhalb von Wachenheim mit einem Pfälzer Schoppen und den genialen Fernblicken war sicherlich der Höhepunkt. Auf dem Weg nach Deidesheim liefen wir noch sehr schöne Waldwege mit herrlichen Fernblicken. Nach dem Abstieg haben die wie 15 km Wegstrecke in Deidesheim beendet. Die Wanderung war für alle ein Erlebnis und einige werden diese Wanderung gerne wiederholen.

tl_files/content/bilder/Abteilung Wandern/Pfaelzer Weinsteig 2.10.16 c.jpg

Wandergruppe bei der Pfälzer Weinsteig Wanderung

Weiterlesen …